ALP 2021

Von den Besten lernen - Wie sieht eine gelungene Symbiose zwischen Mensch und Technologie aus?

Dieser Frage widmete sich die Initiative Automotive Lean Production – Award & Study 2021. In der Benchmark-Studie stellten sich die „schlankesten“ Werke – OEM wie Zulieferer – einem internationalen Wettbewerb um die renommierten Automotive Lean Production Awards. Höhepunkt der Initiative war der Automotive Lean Production Kongress 2021. Im Rahmen einer zweitägigen Veranstaltung im Skoda Werk Mlada Boleslav, Tschechien erhielten die Gewinner der verschiedenen Award-Kategorien Ihre Auszeichnungen und erläuterten dem Publikum ihren Lean-Weg sowie die dabei erzielten Erfolge.

Beim Kongress stellten die Preisträger ihre ausgezeichneten Werke und Konzepte vor. Ein besonderes Highlight bildete mit Sicherheit der Key Note Vortrag von Herr Dr. Oeljeklaus, Vorstand Produktion und Logistik der Marke SKODA, zur Strategie 2030 der Marke. In der anschließenden Q&A Session berichte er ehrlich über die aktuelle Chip Krise und die Herausforderung, die noch zu bewältigen sind. Weitere spannende Fachvorträge erfolgten durch die Gewinner der Automotive Lean Award 2021: „Lean Transformation“ durch Witzenmann USA, „Excellent Culture of Improvement“ für das Werk Suzarra, CHN Industrial, IVECO sowie „BU-Transformation Lernende Organisation“ für Feintool Systemparts Europe. Es gab für diese praxisorientierte Vorträge äußerst positives Feedback, das wir von allen Seiten erhalten haben.

>> Hier gehts zum Siegerartikel

© 2022 Agamus Consult GmbH und Automobil Produktion