German
English

ALP 2013

Vorfahrt durch Innovation

‚Automotive Lean Production‘ – Award & Study 8.0

Am 22. und 23. Oktober 2013 erfolgte im Rahmen des 8. Kongresses ‚Automotive Lean Production’ die Auszeichnung der Top-Performer in den einzelnen Kategorien der europaweiten Benchmarkstudie mit den begehrten ‚Automotive Lean Production‘ Awards. Gastgeber war die Marke Volkswagen.

Dr. Hubert Waltl, Mitglied des Markenvorstandes Volkswagen AG, eröffnete am 23. Oktober 2013 den Kongress im MobileLifeCampus Wolfsburg. Im Mittelpunkt seines Eröffnungsvortrages “Innovationstreiber Automobil” standen innovative Entwicklungen aus dem Automobilsektor.

Sein „Masterplan“ namens „mach18 Factory“ hat gleich drei Säulen: Den Modularen Produktionsbaukasten MPB, den Volkswagen-Weg und die „Think Blue Factory“

Ebenfalls als Key Note trat Dr. Bernd Häuser, Senior Vice President der Robert Bosch GmbH, auf und adressierte mit seinem Vortrag „Lean Production in a Smart Factory“ die Möglichkeiten, die Industrie 4.0 mit sich bringt und gab Einblicke in das Bosch-Produktionssystem.

Gipfeltreffen in Wolfsburg:

Bettina Mayer (Chefredakteurin AUTOMOBIL PRODUKTION) und Dr. Werner Geiger (Geschäftsführer Agamus Consult, rechts) rahmen die ALP-Sieger 2013 ein. Von links: Dr. Stefan Loth (Seat), Prof. Dr. Hans-Helmut Becker (VW Kassel), Klaus Holeczek (Odelo), Emanuele Lorenzin (Fiat Powertrain Polen), Dr. Ronald Märtins (MöllerTech) sowie Ingo Spengler und Nick Miller (beide Faurecia).

Ihr Kontakt

Projektteam ALP Agamus Consult GmbH

Anne Paul

Tel.: +49 (0) 89 44 388 99 22

E-Mail

Redakteur Automobilbau AUTOMOBIL PRODUKTION

Christian Klein

Tel.: +49 8191 125-375

E-Mail