German
English

ALP 2009

Schlank im Schwarzwald

AUTOMOTIVE LEAN PRODUCTION‘ – Award & Study

Helfen schlanke Prozesse bei der Krisen-Bewältigung? Dieser Frage ging die Initiative ,AUTOMOTIVE LEAN PRODUCTION‘ am 19. November 2009 nach.

4. Kongress ,Automotive Lean Production‘ bei der Unternehmensgruppe Fischer im Waldachtal

Informationen aus Wolfsburg aus erster Hand: Volkswagen-Entwicklungsvorstand Dr. Urlich Hackenberg erörterte in seinem Key-Note-Vortrag die enge Verflechtung von Produktion und Entwicklung im Produktentstehungsprozess: „Wir dürfen die Vielfalt nicht explodieren lassen.“ Anschließend präsentierten die Award-Gewinner ihre Erfolgskonzepte, mit denen Sie unter die Best-Performer der Studie 2009 geschafft hatten.

Schon am 18. November begann der Kongress mit einer Werksbesichtigung bei fischer automotive systems mit Führung durch die Fertigung des Vorjahressiegers in der Kategorie „Nationaler Mittelstand“.

Den vollständigen Bericht über den ,Automotive Lean Production‘ Kongress finden Sie in Ausgabe 12/2009 der AUTOMOBIL PRODUKTION.

Zu den Award-Preisträgern 2009 zählen das Audi-Werk Ingolstadt, das Werk Delphi Connection Systems in Neumarkt, das Kiekert-Werk in Prelouc, die Bühler Motor GmbH und die MDC Power GmbH.

Awards in fünf Kategorien

Der Award wurde wieder in den fünf Kategorien OEM‚ Internationaler Konzern, Internationaler Mittelstand, Nationaler Mittelstand und Special Award vergeben:

  • In der Kategorie „OEM“ überzeugte das Audi-Werk Ingolstadt mit seiner schlanken A3-Montage die Jury.
  • Das Werk der Delphi Connection Systems in Neumarkt glänzte mit einer Null-Fehler Produktion in der Kategorie „Internationaler Konzern“.
  • Gewinner des Awards in der Kategorie „Internationaler Mittelstand“ war das Kiekert-Werk im tschechischen Prelouc mit seiner flexiblen Fertigung von Seitentür- und Heckklappenschlössern.
  • In der Kategorie „Nationaler Mittelstand“ setzte sich das Werk Monheim des Familienunternehmens Bühler Motor GmbH an die Spitze des Benchmarks.
  • Die MDC Power GmbH, konzerneigenes Motoren-Werk der Daimler AG, empfing den „Special Award: Exzellentes Gesamtsystem“. Die Auszeichnung honorierte das in allen Bereichen und auf allen Ebenen flexible und schlanke Betreibermodell.

Ihr Kontakt

Projektteam ALP Agamus Consult GmbH

Anne Paul

Tel.: +49 (0) 89 44 388 99 22

E-Mail

Redakteur Automobilbau AUTOMOBIL PRODUKTION

Christian Klein

Tel.: +49 8191 125-375

E-Mail