German
English
Über Automotive Lean Production – Award & Study

Ablauf, Nutzen und Ergebnisse

Ablauf der Bewerbung

Nach Auswertung der Fragenbögen erfolgt bei den Top-Performern – zugleich Anwärter auf den Automotive Lean Production Award 2017 – eine Vertiefung der Analyse sowie Validierung der Ergebnisse vor Ort. In einem persönlichen Feedback-Gespräch diskutieren Sie mit den Experten Ihre Stärken und Potenziale.

 

(zum Vergrößern bitte anklicken)

Nutzen für Teilnehmer

Benchmarking
Auf Basis der individuellen Einzelauswertung kann jedes teilnehmende Werk seinen eigenen Benchmark hinsichtlich der Anwendung von Lean-Methoden und der erzielten Ergebnisse ziehen.

Umfassende Selbstreflexion
Über das Benchmarking hinaus fokussiert der vorliegende Fragebogen eine Vielzahl an Erfolgsfaktoren (u.a. Kommunikation und Change Management, Trainings, Ressourcenplanung, Lean Roadmap, …), die basierend auf der Erfahrung aus 11 Jahren Automotive Lean Production – Award & Study von Agamus Consult entwickelt wurden. Die kritische Auseinandersetzung hilft in jeder Phase der Lean-Einführung dabei, „blinde Flecken“ in der eigenen Vorgehensweise zu identifizieren.

Externes Feedback auf Wunsch
Agamus Consult bietet auf Wunsch und gegen Übernahme der Reisekosten zudem einen von der Preisvergabe unabhängigen Evaluierungsbesuch bei jenen Unternehmen an, die nicht zu den Nominierten zählen.

Ergebnisse der Studie

Die Studie ermöglicht einen direkten Vergleich mit den „Best in Class“: Alle Teilnehmer erhalten auf Wunsch eine individuelle Einzelauswertung mit Benchmark-Bewertung im internationalen Vergleich.

Ihr Kontakt

Projektteam ALP Agamus Consult GmbH

Anne Paul

Tel.: +49 89 44 388 99 22

E-Mail